Lupe

Die Bundeswehr und das Monitoring

Das Thema "Social Media Monitoring" wird auch für die öffentlichen Stellen immer mehr ein Thema - sei es zur Begleitung der aufkommenden eigenen Social Media Aktivitäten oder zur Marktforschung und Themenidentifikation. Hier macht auch die Bundeswehr keine Ausnahme, wie z.B. der Themenschwerpunkt "Monitoring" der diesjährigen Govermedia gezeigt hat (Programm 2014 als PDF, 289 KB). Bereits im Juni gab es dann erste Hinweise auf das Projekt WeroQ ("Wissenserschließung in offenen Quellen"), weitere Details wurden dann letzte Woche im Rahmen einer kleinen Anfrage durch ein Mitglied des Bundestages öffentlich und lösten schnell Kritik aus. Was ist aber dran an den kritisierten Punkten?

Mehr...

---

Diese Mail wird an alle Abonnenten verschickt, die sich über neue Artikel im MonitoringMatcher informieren lassen wollen. Natürlich können Sie sich jederzeit Austragen und Ihre Angaben und Ihre Abonnements anpassen: Bearbeiten Sie Ihr Profil