re:publica revisited Screenshot

Hinter den Kulissen eines Data-Viz: Beispiel re:publica 2014 (Gastbeitrag)

Mittels Social Media Monitoring können im Sekundentakt Millionen von Daten erhoben werden. Die Kunst besteht darin, diese verständlich aufzubereiten und so bereitzustellen, dass man die wichtigsten Informationen auf einen Blick erkennt? Ein spannender Weg hierfür sind interaktive Datenvisualisierungen, im Monitoring Jargon auch gerne „Data-Viz“ genannt. Ein Gastbeitrag von Susanne Ullrich (Brandwatch).

Wir von Brandwatch bereiten viele Daten, die wir mit unserem eigenen Social Media Monitoring Tool generieren, seit einigen Jahren als Visualisierung auf. Denn meist handelt es sich um Themen von allgemeinem Interesse, deren Social Insights wir gerne mit der Öffentlichkeit teilen (hier ein Auszug der Datenvisualisierungen).

Doch was passiert eigentlich alles, bis so ein Data-Viz schließlich live ist? Im Rahmen dieses Artikels geben wir einen Blick hinter die Kulissen. Als Beispiel haben wir uns eine Datenvisualisierung ausgewählt, die wir erst kürzlich gemeinsam mit Goldbach Interactive umgesetzt haben: re:publica re:visited - eine Live-Visualisierung zum Social Media Event re:publica, die im Mai 2014 in Berlin stattfand.

Mehr...

---

Diese Mail wird an alle Abonnenten verschickt, die sich über neue Artikel im MonitoringMatcher informieren lassen wollen. Natürlich können Sie sich jederzeit Austragen und Ihre Angaben und Ihre Abonnements anpassen: Bearbeiten Sie Ihr Profil