MonitoringMatcher

  • MonitoringMatcher-Meetup #rp18

    Noch 5 Wochen bis zur nächsten re:publica, der wohl wichtigsten Digital- und Bloggerkonferenz in Deutschland – und angesichts der wachsenden Teilnehmerzahlen nimmt auch die Zahl der Meetups zu verschiedenen Themen immer mehr zu. In diesem Jahr haben wir uns daher erneut entschlossen, mit dem MonitoringMatcher-Meetup #rp18 zur re:publica ein (kostenloses) Treffen von Anwendern und Anbietern […]

  • Instagram Publishing: Zwei Wochen danach

    Bisher galt für die populäre Plattform Instagram die eiserne Regel: Inhalte konnten nur über die jeweilige App veröffentlicht werden, sofern dort der Account eingerichtet war. Publishing war so nur sehr umständlich möglich, vor allem zeitgesteuert klappte dies nicht ohne menschliche Unterstützung. Vor zwei Wochen hat Instagram bekanntgegeben, dass der Zugriff nun auch per API möglich […]

  • 5 Fragen an Julia Neumann (Urlaubspiraten)

    Bei den Urlaubspiraten finden Interessierte tagesaktuell die günstigsten Hotel-, Flug- und Pauschalreisen. Außerdem veröffentlichen die Urlaubspiraten Informationen zu Gutscheinaktionen sowie Angeboten für Bahn- und Busreisen. Diese Angebote werden durch das Urlaubspiraten-Team aufgestöbert oder durch den eigenen Suchalgorithmus entdeckt. Julia Neumann ist seit 2015 im Team der Urlaubspiraten und leitet seit 2016 als Head of Social […]

  • Social-Media-Nutzung in Deutschland – die besten Quellen

    Eine feste Größe im Social-Media-Jahr sind die Zahlen zur Social-Media-Nutzung in Deutschland, die Christian Buggisch immer zum Jahresanfang auf seinem Blog zusammenträgt. Auch wenn einige Zahlen nur Schätzungen sind, gehört die Zusammenstellung zu einer der besten Quellen zur Social-Media-Nutzung, die in Deutschland verfügbar sind – und ist damit nicht nur eine Leseempfehlung, sondern auch ein […]

  • Web Analytics: Piwik heißt jetzt Matomo

    Das gerade in Deutschland sehr populäre Web Analytics-Tool Piwik heißt jetzt Matomo, wie gestern bekanntgegeben wurde. Die aktuelle Version der Open-Source-Software (3.2.1) wird dabei die letzte unter altem Namen sein, in wenigen Tagen soll dann als Matomo die neue Version 3.3. veröffentlicht werden. Piwik wird aber zumindest als Namensbestandteil nicht ganz aus dem Tracking-Markt verschwinden.

Hast du irgendwelche Buchempfehlungen?