Social-Media-Nutzung in Deutschland – die besten Quellen

Eine feste Größe im Social-Media-Jahr sind die Zahlen zur Social-Media-Nutzung in Deutschland, die Christian Buggisch immer zum Jahresanfang auf seinem Blog zusammenträgt. Auch wenn einige Zahlen nur Schätzungen sind, gehört die Zusammenstellung zu einer der besten Quellen zur Social-Media-Nutzung, die in Deutschland verfügbar sind – und ist damit nicht nur eine Leseempfehlung, sondern auch ein Muss für Eure Lesezeichen. Wir haben aus den aktuellen Zahlen eine Infografik erstellt – und weitere hilfreiche Quellen zur Online- und Social-Media-Nutzung zusammengetragen.

Social-Media-Nutzung in Deutschland 2018 als Infografik

In den Zahlen für 2018 ist auffällig, dass alle Social Networks im Vergleich zum Vorjahr weiter wachsen. Das stärkste Wachstum verzeichnet übrigens Instagram.

Wir haben die Zahlen zur Nutzung der größten Social-Media-Plattformen in Deutschland, die Christian Buggisch vor Kurzem vorgestellt hat, als Infografik zusammengefasst:

Social-Media-Nutzung in Deutschland 2018 (Infografik)

Infografik zur Social-Media-Nutzung in Deutschland 2018 (zum Vergrößern klicken)

Hilfreiche Quellen zur Online- und Social-Media-Nutzung in Deutschland

Ob als Social-Media-Manager oder Digital-Berater – aktuelle Zahlen zur Social-Media-Nutzung brauchen wir ständig. Deshalb haben wir (neben der Zusammenfassung von Christian Buggisch) hier einmal die wichtigsten Quellen zur Social-Media-Nutzung zusammengefasst:

  • Jedes Jahr untersucht We Are Social die Online-, Social- und Mobil-Nutzung – und das weltweit. Dabei heraus kommt der Global Digital Report (letzte Ausgabe: Januar 2018), der auch für Deutschland wertvolle Daten bereit hält (Global Digital Report 2017: So digital ist Deutschland, für 2018 gibt hier detaillierte Daten für Deutschland (Slides 121-157) enthält).
  • Die ARD/ZDF-Onlinestudie untersucht seit 1997 jedes Jahr die Online-Nutzung der Deutschen und inzwischen auch die Nutzung von Social Media (letzte Ausgabe: Oktober 2017).
  • Die JIM-Studie untersucht seit 1998 die Mediennutzung von Jugendlichen (12 bis 19 Jahre) in Deutschland. Sehr detailliert und umfangreich. (letzte Ausgabe: November 2017; Alle zwei Jahre gibt es auch die KIM-Studie für die Mediennutzung von 6- bis 12-Jährigen.)
  • Auch die Social-Media-Plattformen selbst veröffentlichen immer wieder Nutzungszahlen, meistens global, mitunter aber auch für einzelne Länder. Zu finden unter
    • Facebook
    • YouTube
    • Twitter (Nachdem Twitter in der zweiten Jahreshälfte 2017 allerdings kein Nutzerwachstum verzeichnen konnte, gibt es hier aktuell keine Informationen zu den Nutzerzahlen.)
  • Aktuelle Nutzungszahlen für Facebook, Twitter und YouTube und die reichweitenstärksten Kanäle (nach Land und Branche) gibt es auch online bei socialbakers (kostenlos).
  • socialblade liefert die Reichweiten von einzelnen Accounts auf Instagram, YouTube und Twitter sowie die in Deutschland etwas weniger bekannten Plattformen Twitch und Dailymotion.
  • Eine sinnvolle Quelle für Social-Media-Statistiken, gerade im deutschsprachigen Raum, ist immer auch Statista. Dort gibt es beispielsweise ein umfangreiches Dossier zur Social-Media-Nutzung in Deutschland (nur mit Premium-Account), aber Einzelstatistiken zum Thema Social Media sind oft auch mit einem kostenlosen Statista-Account verfügbar.
  • Zur IT-Nutzung in Deutschland stellt das Statistische Bundesamt ebenfalls Daten zur Verfügung.

Die erfolgreichsten deutschsprachigen Artikel auf Facebook und Twitter gibt es außerdem bei 10000 Flies – wahlweise für heute, die letzten drei Tage, den aktuellen Monat oder das aktuelle Jahr. Und wer täglich über die Social-Trends in Deutschland auf dem Laufenden bleiben will, dem möchten wir an dieser Stelle außerdem den #Trending-Newsletter von Jens Schröder ans Herz legen, der auf Basis von 10.000 Flies an Werktagen über die meistgeteilten Social-Media-Inhalte informiert. Lesenswert!

Bonus-Tipp: Statistik-Quellen zur Nutzung von Websites

Wie das Netz insgesamt genutzt wird, zeigen die StatCounter GlobalStats. Darin enthalten sind zum Beispiel Daten zur Mobilnutzung, zur Verwendung von Browsern und Suchmaschinen und auch zu Social Media. Alle Daten lassen sich global oder für einzelne Länder einsehen.

Für die Web-Nutzung ebenfalls hilfreich: SimilarWeb. Hier lässt sich die Nutzung von einzelnen Websites einsehen. In der kostenlosen Version gibt es die Daten allerdings inzwischen leider nur noch für reichweitenstarke Seiten.

Daten zur Nutzung deutscher Websites und Apps gibt es außerdem bei der Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern (IVW).

Das sind unsere wichtigsten Quellen, wenn es um die Online- und Social-Media-Nutzung in Deutschland geht. Kennt Ihr weitere?

Update 4. Februar 2018: We Are Social hat den Global Digital Report 2018 vorgelegt. Wir haben die Links und Angaben entsprechend aktualisiert.

.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Newsletter?
Los