Brandwatch kauft BuzzSumo

Brandwatch geht wieder auf Einkaufstour und übernimmt den amerikanischen Social Media Analytics-Spezialisten BuzzSumo, wie gestern in Berlin bekannt gegeben wurde. Nach dem Kauf von PeerIndex in 2014 fügt Brandwatch mit BuzzSumo einen weiteren Baustein im Analytics-Bereich hinzu, um die langjährige Expertise beim Social Media Monitoring weiter abzurunden.
Weiterlesen →

Lesetipp: BVDW Social Media Monitoring Leitfaden

Bereits 2011 veröffentlichte der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. einen Leitfaden mit Praxistipps und Checklisten für die Medienbeobachtung in Social Media. Die Fokusgruppe Social Media im BVDW hat nun im Sommer einen Nachfolger vorgestellt: Der Leitfaden „Social Media Monitoring in der Praxis“ fasst die Grundlagen zum Thema zusammen und bietet einige Tipps für die Anbieterauswahl sowie die Einordnung aktueller Trends im Monitoring. Vor allem aber zeigt er anhand verschiedener Cases aus unterschiedlichen Branchen die Vielseitigkeit des Arbeitsfeldes. Weiterlesen →

Rückblick dmexco 2017: 4 Trends und die Ticketfrage

Rückblick dmexco 2017 conference programmZwei Dinge waren wie immer, wie der Rückblick dmexco 2017 zeigt: Es wurden wieder mehr Aussteller als im Vorjahr vermeldet (1.100 in diesem jahr). Und die Bereiche für den Konferenzteil waren wieder völlig überlaufen. Wir haben außerdem vor Ort 4 Trendthemen identifiziert (Bilderkennung, Datenschutz, Review-Monitoring und Command Center) und uns auch die Ticketfrage angesehen, sprich: Wieviele Besucher waren es am Ende? Weiterlesen →

dmexco 2017 mit der Monitoringbrille

Logo der dmexco 2017Mittlerweile im neunten Jahr findet in Köln die wichtigste deutsche und mittlerweile auch europäische Messe im Bereich Online-Marketing statt: Die dmexco versammelt dabei auch vom 13.-14. September 2017 wieder viele Anbieter aus “unseren” Themen und kommt dieses Jahr an einen möglicherweise kritischen Punkt. Denn die Tickets werden diesmal nicht mehr kostenlos sein, auch nicht für die Frühbucher. Wir haben in jedem Fall wieder aus den aktuell knapp 700 Ausstellern eine Liste aus derzeit 34 Firmen & Toolanbietern rund um das Thema “digitales Monitoring” zusammengestellt. Wenn noch Daten bzw. Anbieter fehlen, ergänzen wir gerne die Liste – einfach per Kontaktformular Bescheid sagen.
Weiterlesen →

6 kostenlose Google Alerts Alternativen

Oft sind Google Alerts die erste Erfahrung von Unternehmen mit Social Media Monitoring. Allerdings gibt es mittlerweile gute Google Alerts Alternativen, die wir uns näher angesehen haben. Denn ob als Selbstständiger, Kleinunternehmer oder Blogger – ein umfangreiches Social Media Monitoring ist nicht immer leistbar oder auch notwendig. Dennoch ist es auch hier sinnvoll, im Blick zu behalten, ob und wie über einen gesprochen wird. Eine klassische Recherche über Google und Co. kann schon einen ersten Überblick bieten. Um kontinuierlich neue Erwähnungen des eigenen Namens oder Unternehmens zu identifizieren, gibt es aber inzwischen eine Reihe hilfreicher Alert-Tools, die neue Erwähnungen finden und z. T. sogar per E-Mail darüber informieren. Am bekanntesten dürften dabei wohl die schon erwähnten Google Alerts sein, doch es gibt ebenfalls kostenlose Google Alerts Alternativen.
Weiterlesen →

Social Media Analytics

Social Media Analytics & Web AnalyticsDer Bereich Social Media Analytics befasst sich mit der Dokumentation und Messung von (eigenen) Social Media Aktivitäten. Der Fokus liegt dabei vor allem auf strukturierten Daten und einer quantitativen Betrachtung von definierten Kennzahlen: Wie entwickelt sich die Zahl der Fans, Follower, Abonnenten oder Blogleser? Wie hoch ist das Engagement bei Social Media Inhalten (in Form von Likes, Kommentaren, Retweets etc.)? Wie entwickelt sich die Interaktion? Welche Inhalte sind besonders erfolgreich?
Weiterlesen →

Social Media Monitoring

Social Media MonitoringSocial Media Monitoring steht für die Identifikation und inhaltliche Analyse von relevanten Beiträgen im Social Web: Wie und auf welchen Kanälen wird über Unternehmen, Marken, Produkte oder eben auch über konkrete Themen diskutiert? Weiterlesen →

Social Media Publishing

Social Media PublishingSocial Media Publishing umfasst die inhaltliche Planung, Vorbereitung und Veröffentlichung von Inhalten für die eigenen Social Media-Kanäle. Dazu zählt auch die Option, die Veröffentlichung zeitgesteuert durch ein Tool vornehmen zu lassen. Zunehmend kann auch die Veröffentlichung für Kanäle geplant und vorbereitet werden, die (noch) nicht über ein Publishing-Tool angesteuert werden können (Xing, Instagram, Blogs etc.). Weiterlesen →

Social Media Engagement

Social Media EngagementDer Bereich Social Media Engagement ist vor allem für den Kundenservice relevant und wird auch insgesamt für Unternehmen immer wichtiger. Nachdem relevante Gespräche identifiziert wurden, geht es darum, möglichst umfassend und angemessen reagieren zu können. Weiterlesen →

Newsletter?
Los